Ken Zen Kan Heidelberg e.V.

Turniere

Am 04.12.2016 fand das alljährliche Adventsturnier in Lich statt. Wir waren wieder mit dabei. Leider hat es dieses Jahr nur für eine Platzierung gereicht: Jonathan Schneider kämpfte sich in der Kategorie 1./2. Kyu bis zum Halbfinale durch und konnte dabei starke Gegner bezwingen. Herzlichen Glückwunsch zum 3. Platz!

Im Teamturnier erhielten wir Unterstützung aus Kassel, verloren aber leider in der 2. Runde gegen ein Frankfurter Team - aber wie schon auf der DMM nur knapp. 3 Frankfurter Siege mit 3 Ippon standen 2 Heidelberger Siegen mit 4 Ippon entgegen. Alles in allem wieder ein toller Turniertag und damit auch der letzte dieses Jahr. Nächstes Jahr geht es fröhlich weiter!

Am 15.10.2016 waren Badische Meisterschaften in Offenburg. Der Ken Zen Kan war wieder sehr erfolgreich. Leider haben wir unser hochgesetztes Ziel (badischer Mannschaftsmeister) nicht erreichen können. Im Finale hatten die Offenburger einen Ippon mehr (6-5) und damit gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Erwähnenswert ist noch, dass wir in der Vorrunde auch gegen Offenburg gekämpft haben und mit 4-1 deutlich siegen konnten. Daher schwingt doch ein bisschen Enttäuschung über das verlorene Finale mit.

 Heidelberg 2 hat sich auch wacker geschlagen, aber mit nur 4 Kämpfern ein zu großes Handicap um einen Platz zu erringen. Aber ich denke wir können auch mit einem 2. Platz zufrieden sein.

Außerdem ist Lutz Vogt 2. im Einzel geworden und damit badischer Vizemeister! Herzlichen Glückwunsch! Gewonnen hat Csaba Hajdu aus Überlingen, 4.Dan.

Insgesamt sind wir mit 9 Kämpfern angereist. Jeder hatte reichlich Kämpfe, da Einzel und Mannschaft im Pool anfing. So gut wie alle Heidelberger Teilnehmer sind aus den Pools weitergekommen, der Großteil sogar als Gruppenerste. Danach mussten wir uns leider oft gegenseitig eliminieren (Simon gegen Tobi, Jonathan gegen Wili, ..), wodurch die Reihen deutlich dünner wurden.

Außerdem sind noch zwei "Firsts" zu erwähnen: Leo Wolff hatte mit der badischen sein erstes Turnier, was seine Gegner und die Zuschauer aber nicht gemerkt haben. Ich denke er wird uns jetzt öfter auf Turniere begleiten. Weiterhin war Jonathan Schneider das erste Mal Mitglied unserer ersten Mannschaft und hat mit seinen Siegen einiges zu unserer Platzierung beigetragen!

 

Vielen Dank nach Offenburg für den Großteil der obigen Bilder!